Lernen Sie uns kennen


Veranstaltungen und Workshops


Ligamenta ist für Sie da. Und das nicht nur in unseren Praxisräumen. Besuchen
Sie uns bei unseren Informationsabenden und Workshops.
In zahlreichen Workshops stellen wir Ihnen die neusten Behandlungsmethoden vor,
informieren über die Ursache von Wirbelsäulenerkrankungen und stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.


Freitag, 9. März 2012, 19.00 Uhr

Eröffnungsfeier LIGAMENTA Zentrum für Ästhetische Chirurgie und Vernissage "Kunst vor Skyline"

Kunst und ästhetische Medizin bewegen sich in einem ähnlichen Spannungsfeld und sehen sich oft der Frage konfrontiert: „Was ist schön?“ Zur Eröffnungsfeier des Ligamenta Zentrums für Ästhetische Chirurgie präsentieren wir Werke des Frankfurter Künstlers Michel Pierre Kiesel, der speziell zu diesem Anlass ein Bild gestaltet hat. Weitere Inforamtionen finden Sie auf der Website unseres Zentrums für Ästhetische Chirurgie.


Donnerstag, 23. Februar 2012, 19.00 Uhr

Patientenveranstaltung: "Wenn der Rücken schmerzt!"

Wann ist eine Operation wirklich nötig? Welche Erfahrungen gibt es mit minimal-invasiven OP-Methoden bei Bandscheibenvorfällen? Können präventive Maßnahmen wie Krankengymnastik und medizinische Kräftigungstherapie einen Eingriff verhindern? Das Ärzte-Team sowie der Personaltrainer und die Osteopathin des Ligamenta Wirbelsäulenzentrums referieren am 23. Februar 2012 ab 19 Uhr im FR-Depot (Karl-Gerold-Platz 1, Frankfurt-Sachsenhausen). Die Patientenveranstaltung findet in Kooperation mit der Frankfurter Rundschau statt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 069 / 2199 3411. Referenten: Dr. Ralf Wagner, leitender Arzt und Wirbelsäulenchirurg, Ligamenta Wirbelsäulenzentrum Dr. Peer Joechel, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Ligamenta Wirbelsäulenzentrum Dr. Florian Maria Alfen, Präsident der Gesellschaft für Medizinische Kräftigungstherapie  und Rückenschulleiter Dorothea Metcalfe, Osteopathin

Mittwoch, 23. November 2011, 18.30 Uhr

Vernissage: "weiter sehen - tiefer gehen" mit dem Künstler Christian-Maria Knecht / Kulturelle Blickpunkte vor Skyline

„weiter sehen – tiefer gehen“ Malereien über eine Sensibilisierung des Sehens und Denkens des Aschaffenburger Künstlers Christian-Maria Knecht. Die Natur dient als Wurzel seiner Gedanken und ist Keimzelle für einen malerischen Auflösungsprozess. Es ist das Herauslösen zentraler Bestandteile, das Filtern und Sieben von Zeichen, Strukturen, Formen und Farben, mit denen der Künstler die substanziellen Bestandteile neu sichtbar macht. 18.30 Uhr Empfang 19 Uhr Vernissage Eröffnung mit Dr. Ralf Wagner, Leitender Arzt Ligamenta Wirbelsäulenzentrum Einführung durch Philip von Leonhardi Im Anschluss kleine kulinarische Reise durch Frankfurt. Ligamenta setzt kulturelle Blickpunkte vor Skyline Bei Ligamenta steht die Qualität von Behandlung und Betreuung an erster Stelle. Mit unseren kulturellen Blickpunkten vor Skyline möchten wir das Wirbelsäulenzentrum und Zentrum für Ästhetische Chirurgie Künstler öffnen, die uns mit neuen Perspektiven, anregenden Ansichten und spannenden Einblicken neue Blickachsen im Vordergrund der Frankfurter Skyline erschaffen.


Das könnte Sie auch interessieren...


Schmerzfrei mit modernsten Behandlungsmethoden




Rückruf vereinbaren

Sie haben erste Fragen, Schmerzen an der Wirbelsäule oder möchten einfach nur unverbindlich Kontakt aufnehmen? Ein persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne bei Ihren Anliegen. Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Herzlichen Dank.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.