Wissen rund um den Rücken


Medizinische Kräftigungstherapie

Den Rücken stärken, Operationen vermeiden

Wenig Bewegung und langes Sitzen am Schreibtisch führen oftmals zu Rückenproblemen.
Bei rund 70 Prozent der Deutschen führt die daraus resultierende erschlaffte Rückenmuskulatur zu Wirbelsäulenerkrankungen oder Bandscheibenvorfällen. Um Operationen frühzeitig vorzubeugen oder die Muskulatur nach einem endoskopischen Eingriff wieder optimal zu trainieren, empfiehlt sich die Medizinische Kräftigungstherapie (MKT).

Es ist eine der wirksamsten Methoden, um die tiefen Muskelschichten zielgenau und mit ärztlicher Betreuung wirksam zu reaktivieren. Mit herkömmlicher Krankengymnastik, Kraft- oder Fitnesstraining können diese Muskelgruppen nicht erreicht werden. Die Medizinische Kräftigungstherapie ist ein Zirkel-Kraft-Training mit computergestützten Geräten, die individuell und millimetergenau das Training anleiten. Nach der Diagnose durch einen Orthopäden wird ein individueller Übungsplan erstellt. In 12 bis 18 Sitzung von 10 Minuten wird die Rückenmuskulatur so gestärkt, dass sie die volle Belastbarkeit erreicht. Das Trainingsergebnis hält mehrere Jahre an.

Das LIGAMENTA Wirbelsäulenzentrum bietet diese innovative Therapieform in seinen Räumen in Sachsenhausen an

weitere Infos zur Medizinischen Kräftigungstherapie (MKT) in Frankfurt

 zurück zur Artikelübersicht


Das könnte Sie auch interessieren...



Ligamenta Wirbelsäulenzentrum


Walter-Kolb-Str. 9-11
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

 

Tel. +49 (0) 69 3700 673-0
info@ligamenta.de


Rückruf vereinbaren

Sie haben erste Fragen, Schmerzen an der Wirbelsäule oder möchten einfach nur unverbindlich Kontakt aufnehmen? Ein persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne bei Ihren Anliegen. Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Herzlichen Dank.

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.