Nervenwurzelbehandlung


Nervenwurzelinfiltration

Bei der Methode der Nervenwurzelinfiltration werden die den Schmerz
verursachenden Nervenwurzeln der Wirbelsäule mit schmerz- und entzündungshemmenden
Medikamenten umspült. Die Methode ist besonders bei akut auftretenden, in die Beine ausstrahlenden Beinschmerzen
sowie auch bei akuten und chronischen bandscheibenbedingten Nervenkompressionssyndromen geeignet. Die Behandlung bei Ligamenta in Frankfurt am Main erfolgt unter Verwendung eines Bildwandlers.

Unter Gabe eines Kontrastmittels wird die betroffene Nervenwurzel exakt lokalisiert. Danach erfolgt die zielgenaue Infiltration der Medikamente durch eine spezielle Injektionsnadel. Wir führen den Eingriff sowohl an Hals-, Brust und Lendenwirbelsäule durch. Die Behandlung erfolgt bei uns mit einem geringen Zeitaufwand. Es sind in der Regel keine körperlichen Einschränkungen zu erwarten.

Indikationen:

- Akute oder chronische Nervenwurzelreizsyndrome

- Postnukleotomiesyndrom

 zurück zur Artikelübersicht

Verwandte Begriffe

Bandscheibenprolaps |  Bandscheibe


Das könnte Sie auch interessieren...



Ligamenta Wirbelsäulenzentrum


Walter-Kolb-Str. 9-11
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

 

Tel. +49 (0) 69 3700 673-0
info@ligamenta.de


Arrange a callback

Do you have initial questions, spinal pain, or would you simply like to contact us? A contact person will be pleased to advise you individually concerning your situation. Simply fill out the form below. We will contact you shortly.

Thank you.

We will contact you as soon as possible.