Klassifikationen HWS Verletzungen


Beschleunigungsverletzungen an HWS

Schweregrad

Symptome

QTF 0

Keine Halswirbelsäule-Beschwerden, keine objektivierbaren Ausfälle

QTF 1

HWS-Beschwerden in Form von Schmerzen, Steifigkeitsgefühl oder Überempfindlichkeit, keine objektivierbaren Ausfälle

QTF 2

HWS-Beschwerden wie unter I und muskuloskeletale Befunde (z.B. Bewegungseinschränkung, palpatorische Überempfindlichkeit)

QTF 3

HWS-Beschwerden wie unter I und neurologische Befunde (abgeschwächte oder aufgehobene Muskeleigenreflexe, Paresen, sensible Defizite)

QTF 4

HWS-Beschwerden wie unter I und HWS-Fraktur oder -dislokation

Weitere Symptome, die bei allen Graden auftreten können: Hörstörungen, Tinnitus, Schwindel, Kopfschmerz, schmerzhafte Schluckstörungen, Gedächtnisbeeinträchtigungen, Schmerzen in den Kau- und Kiefergelenken.


Klassifikation der Densfrakturen (nach Anderson/D´Alonzo 1974)

Densfrakturen kann man nach dem Verlauf der Frakturlinie unterscheiden

HWS DENS-Frakturen

Typ I
selten
Fraktur der Densspitze

Typ II
häufig
Fraktur der Densbasis (an der Verbindungsstelle zwischen dem Dens und dem 2. Wirbelkörper)

Typ III

Fraktur reicht bis zum Corpus des Axis

 

Klassifiation Atlasfrakturen (nach Gehweiler)

HWS Gehweiler Klassifikation

Typ I
Isolierte Fraktur des vorderen Atlasbogen

Typ II
Isolierte Fraktur des hinteren Atlasbogen

Typ III
Kombinierte Fraktur des vorderen und hinteren Atlasbogen

Typ IV
Isolierte Fraktur der Massa lateralis

Typ V
Fraktur des Proc. Transversus

 

Klassifikation der C2-Fraktur (nach Effendi 1982)

 

 

TYP I:
stabile, nicht dislozierte Fraktur, Bandscheibe C2/3 ist intakt

TYP II: nach ventral dislozierter Wirbelkörper C2 mit Läsion der Bandscheibe C2/3, instabile
Verletzung

TYP III: Typ-II-Verletzung mit zusätzlich einseitig verhackter Luxation C2/3, nach ventral flektierter
Körper

 

 zurück zur Artikelübersicht

Verwandte Begriffe

Bandscheibenprolaps |  Bandscheibe


Das könnte Sie auch interessieren...



Ligamenta Wirbelsäulenzentrum


Walter-Kolb-Str. 9-11
60594 Frankfurt am Main
Deutschland

 

Tel. +49 (0) 69 3700 673-0
info@ligamenta.de


Arrange a callback

Do you have initial questions, spinal pain, or would you simply like to contact us? A contact person will be pleased to advise you individually concerning your situation. Simply fill out the form below. We will contact you shortly.

Thank you.

We will contact you as soon as possible.